WOK WOK WOK

11.09.2018


Figurentheater unterwegs im Hotspot

Die Hauptdarsteller sind: Käte, die Knoblauchkröte, Otto, der Fischotter, Hanni die Wildbiene, Sir Alfred, die Schlingnatter...und noch einige mehr. Alles Tiere, die im Hotspot 22-Projekt durchaus eine Rolle spielen. Was natürlich kein Zufall ist. Denn das Figurentheater "Hille Puppille" hat das Stück "WOK WOK WOK" speziell für das Projekt erarbeitet. Seit Anfang September finden Aufführungen im gesamten Hotspot 22 statt. Konzipiert ist das Stück für Grundschüler der Klassen 1 bis 4. Und die haben eine dreiviertel Stunde nicht nur viel Spaß, sondern werden auch angeregt, darüber nachzudenken, wie es um die Natur vor ihrer Haustür bestellt ist. Womit wir bei der Story sind. An dem Teich, in dem Käte, Otto und Co. leben, hat sich etwas verändert. Nicht nur tauchen allerlei Gegenstände in dem Tümpel auf, die da nicht hingehören, es müffelt auch ordentlich. Die Folgen sind gewaltig: Kätes Kaulquappen sind kleiner als sonst und Libelle Henry kann ihr Spiegelbild im Teich nicht mehr bewundern. Gemeinsam beratschlagen alle, wer oder was dahinterstecken könnte. 

Mehr sei an dieser Stelle nicht verraten. Grundschulen im Hotspot-Gebiet, die Interesse an einer Aufführung haben, können sich an die jeweiligen Ansprechpartner in ihrer Region wenden. Die Kosten der Aufführung werden vom Projekt übernommen.




Hotspot Region


Veranstaltungen

November 2018
MoDiMiDoFrSaSo
442930311234
45567891011
4612131415161718
4719202122232425
48262728293012


Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf info@remove-this.wege-zur-vielfalt.de oder reden Sie mit unseren Experten.

Ihre Ansprechpartner