Mitstreiter und Mitstreiterinnen erwünscht!

Biologische Vielfalt ist nur dann zu erreichen, wenn viele an einem Strang ziehen. Im Projekt sind die Verbundpartner deshalb regionale Partnerschaften mit Kommunen, Naturschutzverbänden,  Landwirtschaft,  Imkerschaft, Jägerschaft, Tourismus und weiteren Interessierten eingegangen. Diese haben das Projekt unterstützt Projekt, in dem sie 

  • Vorschläge für Maßnahmen gemacht haben,
  • neue Lebensräume angelegt und gepflegt haben,
  • bei der Erfassung von Leitarten mitwirkten,
  • sich vor Ort für biologische Vielfalt engagierten. 

Die Anknüpfungspunkte und Vernetzungen innerhalb der regionalen Partnerschaften waren vielfältig. Kommunen stellten Wegränder und andere Flächen bereit und ermöglichen dort Umgestaltungs- und Pflegemaßnahmen im Sinne des Projekts.

Blütenreiche Säume verbessern nicht nur die Lebensbedingungen für Insekten, sondern sind auch Rückzugsräume für das Wild. Der Tourismus profitiert von einer Landschaft mit einem höheren Erlebniswert.

Denkbar ist Vieles: Von der Anlage einer Blühfläche mit regionalem Saatgut (Förderprogramm Blühflächen), der Patenschaft zur Pflege einer artenreichen Wiese oder von Wegrändern über das Pflanzen heimischer Sträucher und Bäume. Einen Überblick über die Förderprogramme des Kreises Steinfurt finden Sie auf der Kreisseite www.kreis-steinfurt.de. Der Kreis Steinfurt und die Biologische Station Kreis Steinfurt e.V. unterstützen Kommunen, Vereine und Institutionen auch gerne bei der Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit zum Thema biologische Vielfalt.


Fragen zum Thema Biodiversität?

Dann wenden Sie sich gerne an die Biodiversitätsbeauftragte des Kreises Steinfurt:

Esther Susewind, esther.susewind@remove-this.kreis-steinfurt .de, Tel.: 02551-69 1484

oder die Mitarbeiter der Biologische Station Kreis Steinfurt: 05482-92910  

 

 

 

Hotspot Region


Veranstaltungen

Dezember 2019
MoDiMiDoFrSaSo
482526272829301
492345678
509101112131415
5116171819202122
5223242526272829
1303112345


Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf info[at]wege-zur-vielfalt.de oder reden Sie mit unseren Experten.

Ihre Ansprechpartner